Menü
Anne & Wolfgang (AnnWolf)

2019 - Fehmarn im Sommer

Erneut war Fehmarn das Ziel. Aber so ganz aus "nur Fehmarn", bestand diese Tour nicht. Nach dem wir uns vom KABE-Freunde Treffen in Bad Karlshafen verabschiedet hatten, fuhren wir für ein paar Tage zum Steinhuder Meer. Der Nordufer Camping war unser Ziel. 

2019 Steinhuder Meer im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Steinhuder Meer im Sommer mit dem Wohnwagen

Zum einen hatte "Kraja" einen Servicetermin in Neustadt a. Rbge,- und zum anderen hatten wir noch ein paar Tage Zeit, bevor wir unseren gebuchten Stellplatz auf Fehmarn beziehen konnten.

Die Zeit verflog so schnell. Wir verließen den Campingplatz,- und machten uns auf den Weg in Richtung Fehmarn. Als ersten Stop hatten wir uns den Camping Aller-Leine Tal ausgesucht. Er lag nahe der Autobahn auf dem Weg nach Fehmarn. Als wir den Platz erreichten, wurden wir sehr freundlich begrüßt, und konnten uns einen freien Stellplatz aussuchen. Nachdem “Kraja” versorgt war, besuchten wir das Restaurant auf dem Platz. Es gab Kibbeling. Darauf hatten wir uns schon den ganzen Tag gefreut. Den Rest des Abends verbrachten wir am Wohnwagen. Den ganzen Tag war es trocken geblieben. Von Regen keine Spur. Und laut Wetterbericht sollte es die nächsten Tage immer besser werden. Uns sollte es Recht sein.

2019 Camping Aller-Leine Tal mit dem Wohnwagen
2019 Camping Aller-Leine Tal Kibbelingessen

 

Am nächsten Morgen trieb uns keine Eile. Die Sonne schien bereits am frühen Morgen von einem fast wolkenlosen Himmel. Nach dem Frühstück machten wir uns langsam abfahrbereit. Die ersten Camper verließen bereits den Platz. Die Autobahn war schnell erreicht. Die weitere Fahrt verlief ohne Zwischenprobleme.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

 

Wir erreichten unser Ziel, den Belt Camping Fehmarn, um ca. 14:00 Uhr,- natürlich in der Mittagsruhe. Nun hatten auch wir eine Stunde Pause. Die Anmeldespur war bereits gut belegt. Ich reite mich am Ende ein. Wir hatten gebucht,- und von daher waren wir völlig entspannt. Pünktlich um 15:00 Uhr öffnete die Rezeption. Viele wurden abgewiesen. Der Platz war ausgebucht.

 

Nach kurzer Anmeldung konnten wir unseren Platz beziehen. “Kraja” war schnell versorgt. Was dann folgte war eine Premiere für uns. Auf der letzten Messe hatten wir uns ein kleines Luftzelt gekauft. Bereits auf unserem Heimatplatz hatten wir es einmal zur Probe aufgebaut. Heute dann zum ersten Mal im Urlaub. Alles funktionierte ohne Probleme. Am Abend besuchten wir das Restaurant am Platz. Die Sonne hatte uns den ganzen Tag begleitet. Mit einem Spaziergang an der Ostsee beendeten wir den Tag.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

Die Ostseeluft hatte uns gut schlafen lassen. Am Morgen konnten wir bereits einen blauen Himmel durch die Dachluke erkennen. Herrlich. Das Frühstück verlegten wir nach draußen ins Vorzelt. Nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg nach Burg. Wir wollten dort das Midsummer Bulli Festival besuchen. Das Ganze findet am Südstrand statt. Einfach herrlich all diese verschiedenen Bullis zu sehen. Alt, Neu, Original, Umgebaut,- einfach alles ist dabei.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

Nachdem wir den halben Tag damit verbracht hatten durch das Festivalgelände zu schlendern, machten wir uns am Nachmittag auf, den nahe gelegen Hafen zu besuchen. Und ein Fischbrötchen musste natürlich auch noch sein. Anschließend fuhren wir zurück zum Wohnwagen,- und verbrachten den restlichen Tag in der Sonne auf unserem Stellplatz. Am späten Abend gingen wir noch kurz zum Strand, um unseren ersten Sonnenuntergang in diesem Urlaub zu beobachten.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

 

Wieder begrüßte uns die Sonne an diesem Morgen. Um es vorweg zu nehmen,- sie tat es auch den restlichen Urlaub ausnahmslos. Nach dem Frühstück unternahmen wir einen kleinen Spaziergang am Strand. Nach kurzer Zeit erreichten wir den Nachbarplatz. Für Surfer wohl ein idealer Platz.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

 

Anschließend fuhren wir mit dem Auto zum Niobe-Denkmal am Gammendorfer Strand. Dort wird an den tragischen Untergang des Segelschulschiffes Niobe erinnert. Das Schiff sank am 26. Juli 1932 nordwestlich von Fehmarn und nahm 69 Seemänner mit in die Tiefe. Nur 40 Seeleute konnten damals gerettet werden.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen (zum vergrößern, bitte das Bild anklicken)

 

Auf dem Rückweg besuchten wir noch ‘‘Die Schatzkammer“, ein gemütlicher, schöner kleiner Laden. Er liegt direkt am Weg zum Belt-Camping Fehmarn. Wir hatten ein sehr nettes Gespräch mit dem Besitzer. Und natürlich hatte Anne auch etwas Schönes gefunden.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

 

Am nächsten Tag fuhren wir zum Border-Shop am Skandinavienkai in Puttgarden. In dem schwimmenden Einkaufszentrum gibt es eine riesige Auswahl an Whisky, Wein, Schnaps und Süßigkeiten. So ziemlich alles was das Herz begehrt.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

 

Wir schlenderten durch die Gänge,- und sahen uns alles an. Ab uns zu wurde auch mal etwas probiert. Draußen verließen die Fähren den Hafen in Richtung Dänemark.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

Wir wollten noch weiter nach Burg,- um dort durch die Straßen zu schlendern. In einer Eisdiele bekamen wir noch zwei Plätze. Von hier aus konnte man herrlich dem bunten Treiben zusehen. Später besuchten wir noch die Kirche von Burg. Ein herrliches Gebäude.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

Uns wurde empfohlen, auch noch die Kirche in Landkirchen zu besuchen. Wir nahmen den Rat an, und sahen uns auf dem Rückweg die Kirche an. Wir wurden nicht enttäuscht.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

Heute war es besonders heiß,- und so waren wir froh das wir auf unserem Campingplatz am Abend noch ein wenig Abkühlung durch einen leichten Wind erhielten.

Am nächsten Tag führte uns der Weg über den Deich, direkt zum Strand. Strandbummeln war angesagt. Gleichzeitig wurde auch noch der Kopf leer ‘‘gebummelt‘‘. Entspannung pur. Die Zeit verging,- ohne das wir bemerkten, dass es schon Nachmittag war, als wir wieder am Wohnwagen ankamen.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

Fast war unsere Zeit auf diesem herrlich Platz schon wieder vorbei. Heute Morgen gab es ein extra langes Frühstück bei herrlichem Wetter. Einfach wunderbar. Wir machten noch einen kleinen Abstecher zum Strand. Als wir wieder zurück am Wohnwagen waren, fuhren wir mit dem Auto nach Lemkenhafen. Dort besuchten wir die Aalkate. Es gab herrlich leckeren geräucherten Fisch. Nach einem anschließenden kurzen Spaziergang fuhren wir wieder zurück zum Wohnwagen.  

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

 

Einen Tag später war es dann soweit. Der letzte Urlaubstag auf Fehmarn hatte begonnen. Wo war die Zeit geblieben? Wir nutzten den Tag, um ganz entspannt unsere neues Vorzelt ab zu bauen, zu säubern,- und zu verstauen. Am Abend besuchten wir noch einmal zum Abschied das Restaurant am Platz.

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Alfsee im Sommer mit dem Wohnwagen

 

Am nächsten Tag, nach dem Frühstück, wurde „Kraja“ vorbereitet für die Weiterfahrt. Unser nächstes Ziel war der Camping Alfsee. Wir wollten uns schon länger mal den Platz ansehen.  Da wir bereits einen Tag zuvor an der Rezeption unseren Aufenthalt bezahlt hatten, konnten wir heute, nachdem wir fertig waren, direkt den Platz verlassen. Leider waren die Autobahnen sehr voll. Und so erreichten wir den Campingplatz Alfsee erst um 18:45 Uhr. Wir brauchten beide nicht lange, um fest zu stellen, dass wir diesen Platz so schnell nicht wieder besuchen werden. Der Platz ist uns einfach zu groß. Es steht Wagen an Wagen. Das ist nicht unser Ding. Trotzdem blieben wir die angedachten zwei Tage.

2019 Alfsee im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Alfsee im Sommer mit dem Wohnwagen
2019 Alfsee im Sommer mit dem Wohnwagen

 

 

Zwei Tage später machten wir uns morgens früh, wieder auf den Heimweg. Wir wollten noch vor der Mittagspause unseren Heimatplatz erreichen. Die Autobahn war frei, und so erreichten wir das Ziel gegen Mittag. Nun war der Urlaub endgültig vorbei. Wir hatten eine herrliche Zeit, bei herrlichem Wetter verbringen können.

ENDE

2019 Fehmarn im Sommer mit dem Wohnwagen

Heute ist der
Suchen im Ruhrgebiet mit RUHRLINK

Nimm dir Zeit zu träumen -
sie bewegt dein Gefährt zu einem Stern.

Nimm dir Zeit, dich umzusehen -
der Tag ist zu kurz, um selbstsüchtig zu sein.

Nimm dir Zeit zu lachen -
das ist die Musik der Seele.

(Irischer Segenswunsch)

Gästebuch

Gästebuch_reisen-mit-dem-wohnwagen.de

Trage dich in unser Gästebuch ein,- wir freuen uns.

Ein paar schöne Momente

Bilder sagen mehr als tausend Worte

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Mehr...

Über uns

Forum und mehr...